Rom

 

Andiamo a Roma!

 

Rom ist ohne Zweifel das größte Freilichtmuseum der Welt. Die Geschichte dieser Stadt reicht mehrere tausend Jahre zurück und gibt ihr deshalb auch den Beinamen „Ewige Stadt“. Hier können wir Geschichte wahrhaftig erleben.

Manche behaupten, ein Leben würde nicht ausreichen, um alle Schätze, die sich in Rom verbergen, zu entdecken.
Das Römische Reich gilt neben dem Alten Griechenland als die Wiege unserer heutigen Kultur und umfasste fast die gesamte damals bekannte Welt. Jeder, der sich ein wenig für die europäische Geschichte und deren Hintergründe interessiert, ist hier am richtigen Ort. Wer weiß, wo unsere Zivilisation heute wäre, hätte es die alten Römer, ihre Staatsform, Religion und Philosophen nicht gegeben.

Aber wir wollen natürlich nicht nur bedeutende Geschichte aufspüren sondern auch das italienische Lebensgefühl voll auskosten. Es gibt so viel zu entdecken....

Komm mit und begleite uns auf einem spannenden aber auch leckeren Weg durch die italienische Hauptstadt.
Sei schnell bei der Anmeldung, denn wir haben nur zwölf Plätze frei!

 

Das Programm...

... versteht sich noch als Entwurf. Änderungen behalten wir uns vor.

Die Besonderheit bei dieser Studienfahrt:
Wir werden betreut von unserem Fördermitglied Robert Schmitt (Hessisches LKA), der in Rom als Touristenführer registriert ist und sich bestens auskennt. Er wird mit uns besondere Sehenswürdigkeiten, auch abseits ausgetretener Touristenpfade beschreiten und uns viel Wissenswertes erzählen können. Seid gespannt!


Donnerstag, 24.09.2020
  • individuelle Anreise
  • Begrüßung und Vorstellung des Programms
  • Centro Storico und begehbare Monumente: Highlights der Jahrhunderte - auch eine Herausforderung für die Sicherheit der Bevölkerung
  • gemeinsames Abendessen in der Taverna Pretoria
Freitag, 25.09.2020
  • gemeinsames Frühstück
  • Besuch der Deutschen Botschaft und Treffen mit den italienischen VBs des BKA
  • Antikes Rom: hier liegen die Wurzeln einer europaweiten Polizeiarbeit
  • gemeinsames Abendessen im Ristorante Quatro Mori (mehrgängiges Menü, €35 pP inkl. Getränke)
Samstag, 26.09.2020
  • gemeinsames Frühstück
  • "Menschenrechte" im alten Rom - und die Rolle der Frau
  • Fahrt nach Frascati
  • gemeinsames Picknick und Sundowner
  • Fahrt zurück nach Rom
  • Abendprogramm
Sonntag, 27.09.2020
  • gemeinsames Frühstück
  • Abschlussgespräch und Verabschiedung
  • ggf. Abschlussspaziergang
  • individuelle Abreise

Anmeldung und Bedingungen

Leistungen:

  • Unterbringung in einem Doppelzimmer für drei Nächte (Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich, es konnten jedoch nur zwei reserviert werden) inklusive Frühstück
  • pro Teilnehmerin ein 3-Tages-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Rom
  • Besuch in der Deutschen Botschaft
  • pro Teilnehmerin ein Headset für die Führungen (vorgeschrieben)

Kosten:

  • ENP-Mitgliedsfrauen 150,- € im Doppelzimmer, 210,- € im Einzelzimmer
  • Nicht ENP-Mitgliedsfrauen 200,- € im Doppelzimmer, 260,- € im Einzelzimmer (Entscheidest Du Dich aufgrund der Studienfahrt ENP-Mitglied zu werden, reduzieren sich die Teilnahmegebühren auf die Mitgliedskosten.)

Rücktrittsregelung:

  • bis 21.09.2020 fallen keine Stornogebühren an
  • danach 100% - sofern kein Ersatz gefunden werden kann

Anmeldeschluss : 31. Juli 2020