HOME ÜBER UNS AKTIVITÄTEN INFOPOOL BEITRITT MEMBERS
 
Newsletter   |   Konferenzen
ENP - Europa

Im Rahmen einer internationalen Konferenz für Polizeibeamtinnen in Noordwijkerhout/Niederlande wurde der Dachverband "European Network of Policewomen" (ENP) im März 1989 gegründet.

ENP ist eine internationale Organisation, deren Ziel die Verwirklichung ihres Leitspruches "Quality through Equality" (Qualität durch Chancengleichheit) ist. Das Netzwerk arbeitet mit den Polizeiorganisationen der internationalen und nationalen Mitgliedsländer zusammen und bemüht sich positive Veränderungen in Bezug auf Gender Mainstreaming, Management of Diversity, sowie die Optimierung der Stellung der Frau in den Polizeiorganisationen zu verwirklichen. Es arbeitet regierungs-, partei- und organisationsunabhängig und hat von den Vereinten Nationen den Beraterstatus als Non Government Organisation (NGO) erhalten.

ENP ist in den Niederlanden als Stiftung organisiert und wird durch Spenden einzelner Mitgliedsländer finanziert. Die derzeitige Präsidentin des European Network of Policewomen ist Erika Wietinger vom Bundesinnenministerium in Wien (Legislaturperiode bis November 2009). In der Geschäftsstelle, mit Sitz in Amersfort, laufen alle Informationen der derzeit 31 Mitgliedsorganisationen (Bundes- und Länderpolizeien) zusammen. Hier werden nationale sowie internationale Veranstaltungen / Konferenzen initiiert und koordiniert.

Die Vertreterinnen gliedern sich in das General- (Berater Gremium) und das Executive Board (ausführendes Gremium).  ›› Führungsstrukturen ENP-Europa

Fast alle Teilnehmerinnen werden von ihren Ministerien entsandt. Sie nutzen den internationalen Austausch und die Kooperation mit den Partnerländern, um die Gleichstellung der Frauen im eigenen Land voran zu treiben.
Zur verbesserten Kommunikation sind die Vertreterinnen des General Board in Cluster (Kleingruppen) unterteilt.

Deutschland, vertreten durch ENP-Deutschland e.V., hat einen Sitz im General Board und nimmt zweimal pro Jahr an den Konferenzen des Dachverbandes teil.

Näheres unter  ›› www.enp.nl


Die Auflage des ENP-Europa-Newsletters wurde durch den Dachverband eingestellt, so dass wir an dieser Stelle nur ältere Exemplare und  ›› Länderausgaben anbieten können.

+++  NEWSLETTER  +++

Newsletter Belgian Edition
Winter 2012/2013

›› öffnen (pdf)



Newsletter German Edition
Summer 2012

›› öffnen (pdf)



Newsletter Estonian Edition
Winter 2011/2012

›› öffnen (pdf)


© ENP - Deutschland e.V.  |  Impressum